Jürgen Wolz

all messages by user

3/24/2015
Topic:
Proxy images from D810 RAW files

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
The problem with Nikon D810 raw images was fixed with StudioLine version 4.1.0.
6/1/2015
Topic:
Änderungen und Neuerungen bei StudioLine-Updates

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Eigener Text und Datum/Uhrzeit im Wasserzeichen ist möglich. Datum Uhrzeit können Sie im Wasserzeichendialog, über rechte Maustaste im Textfeld einfügen: "Beschreibung einfügen" auswählen, dann in der Liste der unter Kamera-Beschreibungen (Exif) "Datum (Original) auswählen. Dies fügt im Text die Variable %%EXIF.DateTimeOriginal%% im Wasseerzeichen-Text ein, die bei der Erzeugung des Wasserzeichens als Datum / Uhrzeit aufgelöst wird.
Sie können übrigens StudioLine Photo Classic 4 30 als herunterladen und ohne Eingabe eines Aktivierungsschlüssels 30 Tage lang kostenlos testen!
8/25/2015
Topic:
wo bekome ich mein gekauftes StudioLine PhotoClass

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,





möglicherweise war die Website für kurze Zeit nicht erreichbar?


Die StudioLine Homepage ist über www.studioline.net erreichbar.


Den aktuellen Download von StudioLine Photo Classic 4 können Sie über folgenden Link herunterladen:


http://www.studioline.net/DE/download/download-photo-classic/default.htm





Mit freundlichen Grüßen





H&M System Software GmbH


Jürgen Wolz
9/10/2015
Topic:
Bildreihenfolge beim Exportieren

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,
die Sortierreihenfolge der im Windows Explorer angezeigten Dateien wird üblicherweise durch den Dateinamen der für den Export erzeugten Dateien vorgegeben.
Per Default wird beim Exportieren der StudioLine Bildname zur Erzeugung der externen Dateinamen verwendet. Sie können jedoch im Export-Dialog unter "Dateiname" auch andere Felder verwenden. So könnten Sie zum Beispiel in StudioLine eine Benutzerbeschreibung "Sortiernummer" anlegen und in dieser Beschreibung eine gewünschte Reihenfolge, z.B. 0001, 0002, 0003 für die zu exportierenden Bilder vorgeben.
Beim Exportieren könnten Sie dann z.B. im Feld "Dateiname" Diaschau_%%Sortiernummer%% angeben. Es würde dadurch den Dateinamen die Konstante Diaschau_ vorangestellt, die den Bildern vergebene Sortiernummer würde angehängt. Im Windows Explorer ergäbe sich dadurch die gewünschte Reihenfolge: Diaschau_0001, Diaschau_0002, Diaschau_0003 usw.
Weiter Informationen zu Dateinamen beim Export finden Sie hier:
http://www.studioline.net/de/workshops/Export/
9/15/2015
Topic:
Bildreihenfolge beim Exportieren

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,
Sie können gerne im Anschluss an den Export über Hilfe / Technische Unterstützung anfordern eine Serviceanforderung stellen und die Vorgehensweise dokumentieren, indem Sie Screenshots anfügen, die die in den Bildern enthaltene Sortiernummer. Ebenfalls einen Screenshot vom Ergebnis - den exportierten Dateien im Windows Explorer.
Aber ich möchte auch eine möglicherweise einfachere Vorgehensweise skizzieren, über die Sie zu sortierten exportierten Bildern gelangen können:
Erstellen Sie zunächst einen temporären Ordner in StudioLine, z.B. "Diaschau". Fügen Sie in diesen Ordner "Verknüpfungen" zu den Bildern ein, die Sie sortiert exportieren möchten. Sie können Verknüpfungen erstellen, indem Sie die "Alt" Taste links festhalten und dann mit gedrückter linker Maustaste die Bilder auf den Ordner ziehen. Sortieren Sie anschließend die Verknüpfungen im temporären Ordner nach Ihren Vorstellungen. Anschließend führen sie den Export für alle Bilder im temporären Ordner aus.
Im Export-Dialog geben Sie unter "Dateiname" z.B. ein:
Diaschau_{Nummer}
Dies führt dazu, dass StudioLine Bildnamen wie Diaschau_0001, Diaschau_0002 usw. erzeugt, die im Windows Explorer über Sortierung nach Dateinamen sortiert angezeigt werden.
5/5/2016
Topic:
Bild-Datenbank löschen

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,

in StudioLine gelöschte Bilder werden im Ladeassistenten ausgeblendet. Es gibt im Ladeassistenten die Option "aus dem Bildarchiv gelöschte Dateien anzeigen", über die Sie die ausgeblendeten Bilder einblenden können. Danach können diese Bilder ausgewählt, zum Laden markiert und über "Laden" wieder importiert werden.

Mit freundlichen Grüßen
H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
5/15/2016
Topic:
Datenbank grösser als Grenzwert

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,

die Meldung bezüglich der Optimierung der Datenbank, die Sie erhalten, ist ein normaler Vorgang, nichts Beunruhigendes. Beim Löschen von Datensätzen in der Datenbank wird der freiwerdende Platz nicht automatisch wieder dem System zur Verfügung gestellt, sondern erst durch eine Komprimierung. Außerdem wird dabei die Datenbank neu indiziert. Die Datenbank wird durch die Optimierung auch schneller.
StudioLine fragt in regelmäßigen Abständen, wenn die Datenbank um einen bestimmten Wert gewachsen ist, ob die Komprimierung jetzt erfolgen soll. Da dieser Vorgang bei größeren Datenbanken etwas Zeit in Anspruch nimmt, wird zuvor nachgefragt. Wenn Sie Zeit haben, bestätigen Sie einfach mit „OK“.

Mit freundlichen Grüßen

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
5/18/2016
Topic:
SL Starter funktioniert nicht mehr

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,

bitte prüfen Sie zunächst über Hilfe / Nach Updates suchen, ob Sie das neueste Update installiert haben.
Falls dies nicht der Fall ist, aktualisieren Sie Ihr StudioLine zunächst. Sollte mit dem neuesten Update das Problem immer noch auftreten, starten Sie nach der Meldung StudioLine erneut und senden Sie über Hilfe / Technische Unterstützung anfordern die StudioLine Protokolldateien an den StudioLine Support.

Mit freundlichen Grüßen

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
7/4/2016
Topic:
Quick search for videos

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hi,

It is possible to specify a filter for the system descriptor "FileType". Click on the triangle in the Search field to specify extended options. Choose "Filter Image Archive", where you could specify a filter which looks similar to this:
File Type equal to .mpg
or File Type equal to .avi
or File Type equel to .mpg
...
It is possible to save such a filter for reuse, so you would not always have to specify the filter criteria again, just load the saved query from the list of saved queries.

Best Regards

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
1/26/2017
Topic:
SPEICHERORT des bildarchives

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Ja, der Speicherort des Bildarchives lässt sich einstellen.

Beim ersten Start nach der Installation fragt StudioLine den Anwender, wo die Daten (Datenbank und "intern" zu speichernde Bildoriginale usw.) abgelegt werden sollen. Auch ein UNC-Pfad, wie z.B. \\myNAS\StudioLine ist möglich, oder ein gemapptes Laufwerk, das auf NAS liegt.

In StudioLine Photo Classic lässt sich der Speicherort auch nachträglich ändern, über Voreinstellungen / Datenverzeichnisverwaltung.
In der Freeware StudioLine Photo Basic müsste, wenn bereits auf dem nicht gewünschten Pfad installiert wurde, zuerst deinstalliert werden, dann neu installiert und anschließend beim ersten Start der neue Pfad angegeben werden. (Bereits verwendete Pfade können auf den neuen Speicherort kopiert werden).

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Wolz
3/16/2017
Topic:
Wie kann ich nach Ordnern suchen?

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,

die Suchen-Funktion erlaubt natürlich nicht nur, das Bildarchiv nach Bildnamen zu filtern, sondern nach allen Beschreibungen oder auch nach ausgewählten Variablen. Praktisch ist es, in den Suchergebnissen im Bildarchiv über rechte Maustaste auf einem gefundenen Bild "Ordner öffnen" aufzurufen, um den Inhalt des Ordners anzuzeigen, in dem sich das gefundene Bild befindet.
Zu "Suche nach Ordnern": der StudioLine Explorer "Bildarchiv" unterstützt diese Funktion. Zunächst über das Dateimenü den Explorer "Bildarchiv" öffnen. Über die entsprechende Schaltfläche (Ordnersymbol, über Vorschaubereich) sicherstellen, dass der Anzeigemodus eingeschaltet ist, der auch Ordner im Vorschaubereich anzeigt. Dann im Explorer auf den Ordner wechseln, dessen Unterordner durchsucht werden sollen.
Anschließend über das Lupensymbol im Explorer die Suchfunktion aufrufen. Die Suchergebnisse, die im Explorer Vorschaubereich angezeigt werden, enthalten dann Ordner und Bilder mit den Suchergebnissen. Doppelklick auf einen Ordner im Vorschaubereich des Explorers öffnet dann den Ordner.

Viele Grüße

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
3/16/2017
Topic:
Wie kann ich nach Ordnern suchen?

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,
ja, das ist so. Vermutlich eine Mengenbegrenzung.

Viele Grüße

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
3/16/2017
Topic:
Wie kann ich nach Ordnern suchen?

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,

zu Picasa kann ich leider keine Auskünfte erteilen.
Nur generell zum Laden in das StudioLine-Archiv: StudioLine unterstützt auch das Laden von Bildern von Festplatte. Über den Ladeassistenten können Sie beim Laden der Bilder von Festplatte über Option "Unterorder erstellen mit" "Ordnerstruktur" eine auf der Festplatte bestehende Ordnerstruktur übernehmen.
Wichtig: vor dem Laden sollten möglichst vorhandene Stichwörter und andere Beschreibungen (Exif-, IPTC-, Windows- Beschreibungen) in das Bildoriginal eingebettet sein, damit sie von StudioLine beim Einlesen der Bilder in die Datenbank übernommen werden können. Alternativ können die Beschreibungen auch in einer XMP Sidecar-Datei enthalten sein. Stichwörter sollten sich in dem entsprechenden IPTC Keywords bag und / oder dem entsprechenden XMP-Block befinden.

Ich hoffe, dies hilft weiter.

Viele Grüße

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
5/9/2017
Topic:
SLStarter funktioniert nicht mehr

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,

bitte senden Sie uns die von StudioLine erzeugten Log-Dateien (als gezippte Datei) an die Support-Adresse: Support_D@studioline.net
Sie finden die letzten Log-Dateien (Dateien mit Dateierweiterung ".log") im StudioLine Datenverzeichnis, Unterverzeichnis \Log, z.B. c:\StudioLine Photo Classic 4\Log o.ä.
Alternativ können Log-Dateien auch in Verzeichnis C:\ProgramData\H&M System Software\StudioLine Photo Classic 4 gespeichert sein.
Falls Sie .dmp Dump Dateien finden sollten, senden Sie uns diese ebenfalls.



Bitte stellen Sie auch sicher, dass das neueste Update installiert ist. Laden Sie sicherheitshalber noch einmal das Installationsprogramm von der StudioLine Website und installieren Sie erneut: http://www.studioline.net/DE/download/download-photo-classic/default.htm

Mit freundlichen Grüßen

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
5/10/2017
Topic:
Dynamic menu uses wrong link

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hi,

We tested dynamic menues and were unable to reproduce the behaviour you reported.
On a page that has the problem, please right click the object to which the dynamic menu is attached, select "Dynamic Menu" / "Apply Dynamic Menu". For the menu, that will be displayed as "Applied dynamic menu", choose "Edit Menu".
Please select an affected menu item from the menu structure list and send us a screenshot to the support mail address: Support_D@studioline.net
Please do also check the link type: type "Link to page" will be refreshed to the profiles default document when the active publishing profile was updated, whereas type "Link to URL" is static and won't be updated by the system. Those will need manual updates in the Dynamic menu.
Please make also sure that the page with the incorrect link in the dynamic menu is also newly published.
In case the wrong link will not be corrected after updating the menu and publishing the page, please do send us the URL of the page that has the problem to above support email address, so we would be able to inspect.


Best Regards

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
1/15/2018
Topic:
Slide Show

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Dear Christer,

The monitor on which StudioLine opens the full screen slide show is always the one that is defined in Windows settings as the main display.

As a circumvention: in the Windows display settings (to be opened with right click on desktop), you should find your two Monitors; you can click there on "2" in order to select settings for the second monitor and (temporarily, during the slide show) set the Windows option to define this monitor as the "Main Display" in order to use this monitor for your slide show.
[In order to reverse, click on monitor 1 in the display settings and set this as main display device.]

I hope this can help.

Jürgen
1/22/2018
Topic:
Slide Show

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Dear Christer,

You could move the StudioLine Window (or a dialog you want to see parallel) to the other monitor ...

Best Regards
Jürgen
2/19/2018
Topic:
Stichwörter

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,

ich nehme an, Sie haben die Freeware StudioLine Photo Basic 4 installiert? Den Programm-Tab "Stichworte" gibt es in der Freeware StudioLine Photo Basic 4 nicht. Sie können eine 30-Tage Demo-Version von StudioLine Photo Classic 4 installieren, in der diese Funktionalität verfügbar ist:
http://www.studioline.net/DE/download/download-photo-classic/default.htm
Bei Gefallen, kann die Demoversion durch Kauf eines Aktivierungsschlüssels freigeschaltet werden.

Mit freundlichen Grüßen
H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
4/4/2018
Topic:
Using Multiple Computers

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hello,

If your future plans should be to access the same StudioLine data with more than 2 computers at the same time, you might consider to use the StudioLine product StudioLine Photo Pro 4.
Nevertheless, local installations on different computers, accessing the same data on an external device, is possible.
In the StudioLine data path, you can find a subfolder \Log , where StudioLine logs activities in the program.
Would you please zip Folder \Log and send the zipped logs to email address: Support_d@StudioLine.net so that we can inspect the logs.

Best regards,

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
4/25/2018
Topic:
Erzeugung Webgalerie: Optionen nicht verfügbar

Jürgen Wolz
Jürgen Wolz
Hallo,
die Anzahl der Bilder auf einer Seite ist, abhängig vom gewählten Webgalerie-Stil, 24 oder 36 Bilder. Bei den Stilen "mit Vorschau" 36 Bilder.
In StudioLine Photo Classic 4 gibt es einen frei definierbaren Stil "Startup". In diesem Stil können Anzahl der Bilder pro Seite sowie Größe der Detailansichten festgelegt werden.

Mit freundlichen Grüßen

H&M System Software GmbH
Jürgen Wolz
1




Powered by Jitbit Forum 8.3.8.0 © 2006-2013 Jitbit Software