HomeBildarchiv

Diskussionen bezüglich des Bildarchivs in allen StudioLine Produkten.

Ordnerstruktur 

Tabea Schmiedgen
Tabea Schmiedgen
Posts: 1


6/25/2014
Hallo,
ich bin grundsätzlich sehr begeistert von Studioline und seinen Funktionen.
Jetzt im Gebrauch tuen sich allerdings ein paar Fragen zum Bildarchiv auf.
Bisher habe ich meine Bilder auf der Festplatte nur nach Datum in Ordner sortiert und dementsprechend keinerlei inhaltliche Ordnung vorgenommen.
Aktuell kopiere ich die Bilder ins Archiv und hatte geplant, die Ordnerstruktur dort weiter zu führen, aber eben Stichwörter, Bildnamen etc. hinzuzufügen. Die Datein sollten dann im Studioline Ordner, in besagter Struktur als Datein mit den von Studioline hinzugefügten Namen vorliegen. Ich wollte also nicht zweimal alle Bilder auf der Festplatte und im Archiv liegen haben

Jetzt ist es aber so, dass die Ordnerstruktur, die ich im Programm erzeugt habe und die Bilder, die in den Ordnern abgelegt/dort hin kopiert wurden nicht im Studioline Ordner auftauchen. Die Bilder liegen im Images Ordner, aber ohne meine Ordnerstruktur. Außerdem lassen sich die Bildnamen dann nicht auf die Bilder übertragen.

Versteht ihr mein Problem und könnt ihr mir helfen?
0 link
Henning Stummer
Henning Stummer
Administrator
Posts: 6


6/25/2014
Henning Stummer
Henning Stummer
Administrator
Posts: 6
Hallo Tabea,
wenn in den Voreinstellungen unter "Kopier-Einstellungen des Bildarchivs" für die entsprechende Quelle "kopieren" eingestellt ist, werden die Originalbilder in das interne Datenverzeichnis von StudioLine kopiert. Wie später die Bilder in StudioLine organisiert werden, hat nichts mehr mit den Originaldateien zu tun - streng genommen brauchst Du diese auch nicht mehr (wie z.B. bei einem Speicherchip aus einer Kamera).
Ein automatisches Update der Dateinamen und Ordner außerhalb von StudioLine bieten wir leider nicht an.
Oder meinst Du etwas anderes?
0 link
doktor knut
doktor knut
Posts: 5


7/1/2014
doktor knut
doktor knut
Posts: 5
Hallo,

Ich hoffe, dein Problem richtig verstanden zu haben. Richtig ist, dass prinzipiell die von SL erstellte Ordnerstruktur unabhängig ist vom Speicherort der verwalteten Bilder. Daran läßt sich nicht ohne weiteres was ändern (oder nur mit viel mühsamer Handarbeit).

Du kannst aber alle bislang ausgelagerten Bilder zunächst temporär in die SL-Datenbank intern übernehmen, danach die doppelt vorliegenden Exemplare außerhalb der SL-Datenbank löschen (natürlich nach vorheriger Sicherung!). Wenn die Bilder und Ordner im SL-Archiv deinen Vorgaben gemäß sortiert sind, kannst du die Ordner und Bilder wieder mit der GLEICHEN Ordnerstruktur, wie in SL auf die Festplatte auslagern und dabei oder nachträglich alle Metadaten und Beschreibungen mit abspeichern. Dazu auf den obersten Ordner der zu übernehmenden Hierarchie per rechter Maustaste klicken und "Ordner speichern" wählen. Der Bildname wird dann meines Wissens automatisch als Dateiname hergenommen (hier kann ich mich allerdings irren, da bei mir die Dateinamen von Anfang an umbenannt werden und nach dem Import der Bildname immer dem Dateinamen entspricht) . Wenn Du ein logisches Schema für die Dateinamen hast, kannst Du diese aber auch VOR dem Auslagern mit Suchen und Ersetzen (im Bearbeitungsmenü) nach deinen Vorgaben ändern, z.B. Austausch der oft unbrauchbaren Vorsilbe IMG_ durch KameraX_ oder UrlaubY_. Man kann hier Bildnamen und Dateinamen getrennt oder auch gemeinsam suchen und bearbeiten. Die ausgelagerten Bilder erhalten dann auf jeden Fall den unter StudioLine geänderten Dateinamen.

Nach dem Auslagern bleibt in der Datenbank auf jeden Fall immer noch ein kleines Vorschaubild zurück (dessen Größe man selbst definieren kann). Das belastet den Datenspeicher aber nur unwesentlich und ist für ein Verwalten von Bildern, die z. B. auf externen Festplatten liegen (etwa extrem große Diascans) sehr nützlich.
Wenn Du zukünftig dann deine Bilder immer erst von der Speicherkarte per Assistenten in SL intern lädst und erst nach (Ordner)-Sortierung in die entsprechende Betriebssystem-Struktur auslagerst, erspart das unnötig viel Nacharbeit ...
0 link






Powered by Jitbit Forum 8.3.8.0 © 2006-2013 Jitbit Software