HomeBildarchiv

Diskussionen bezüglich des Bildarchivs in allen StudioLine Produkten.

Speicherung 

Andy Schmidt
Andy Schmidt
Administrator
Posts: 85


1/10/2016
Andy Schmidt
Andy Schmidt
Administrator
Posts: 85
Hallo Herr Kuch,
Michael Kuch wrote:
Wenn ich von einem externen Lesegerät Bilder herunterlade sind diese nur im SL Basic aber nicht auf meiner Festplatte im Explorer. Muss ich etwas anders einstellen

StudioLine hat die Moeglichkeit fuer geladene Bilder das Original in's StudioLine Bildarchiv zu kopieren oder nur "Proxy" Vorschaubilder im Bildarchiv vorzuhalten. Sie koennen das in den Einstellungen im Menue je nach Herkunft entscheiden (siehe beiliegenden Bildschirmauszug).

Im Idealfall wuerden Sie alle Bilder als Originale im StudioLine Bildarchiv speichern und innerhalb von StudioLine mit dessen Explorer, dem TimeLine Betrachter, sowie den diversen Such- und Filtermoeglichkeiten zugreifen. Parallel zu einer ueblichen Organisation in Ordnerhierarchien, koennen Bilder auch nach Aufnahmedatum eingeordnet werden - und zusaetzlich mit Schluesselwort- und Kategoriebaeumen organisiert und zugegriffen werden.
Jegliche Bildbearbeitungen werden vom StudioLine nicht-destruktiv vorgenommen. Das heisst, das Original wird nicht veraendert - und alle Bearbeitungsschritte sind (auch selektiv) jederzeit spaeter wieder zuruecknehmbar. Deswegen legt StudioLine natuerlich keine Bilder im Windows Explorer ab, weil bei einem Zugriff mit Drittsoftware die Bildbearbeitungen (die im StudioLine Bildarchiv vorgenommen wurden) fehlen wuerden, und jegliche Aenderungen am Original durch Drittsoftware "destruktiv" (permanent) wuerden.
Wenn Sie dann spaeter irgendwann mal einzelne Bilder (oder Bildserien) fuer redaktionelle Verwendung, ein Web Projekt, zum Drucken, oder beliebige andere Zwecke verwenden moechten, dann stellen Sie diese einfach im StudioLine Bildarchiv zusammen, und entscheiden fallweise in welcher Groesse, Aufloesung und Qualitaet sie "ausgegeben" werden sollen, mit welchen Namenskonventionen und wohin. Das Tolle ist, Sie koennen bei solch einem "Export" dann fuer oefter vorkommende Verwendungen, Projekte, Empfaenger, etc. einfach unterschiedliche Ausgabeprofile ablegen und bequem beim naechstenmal wiederverwenden.
Die beste Verwendung von StudioLine laesst alle Bilder ins Bildarchiv kopieren, damit der Platz auf Speicherkarten, Kameras, und Mobilgeraeten anschliessend freigegeben werden kann. Wenn irgenwann auch mal alle vorigen Bilddateien von diversen Windows Ordnern in's StudioLine kopiert worden sind, koennten auch diese von den alten Lokationen entfernt werden um Doppelspeicherung zu vermeiden.
Wichtig ist natuerlich, dass Sie den StudioLine 4 Datenorder in Ihre regelmaessige Datensicherung einbeziehen, falls es mal Hardwareprobleme geben sollte.

Attachments:
CopySettings.jpg
0 link






Powered by Jitbit Forum 8.3.8.0 © 2006-2013 Jitbit Software